Image by Giammarco Boscaro

Hanna Gempp LL.M.

Hanna Gempp Bild.jpg

Rechtsanwältin Hanna Gempp LL.M. studierte von 2001-2006 Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Bereits während ihres Referendariats befasste sie sich in einer internationalen Wirtschaftskanzlei mit dem Lebensmittelrecht. Auch nach dem zweiten Staatsexamen war sie dort tätig und absolvierte sodann den LL.M.-Studiengang „International Studies in International Property Law“ an der TU Dresden sowie der Université Robert Schuman (CEIPI) in Straßburg.

Zwei Auslands-Stagen beim Auswärtigen Amt am Deutschen Generalkonsulat in New York und an der Deutschen Botschaft in Paris runden ihr Profil ab.

Im Jahr 2014 trat Frau Gempp erstmalig als Rechtsanwältin in die Kanzlei Sander & Krüger ein. Von 2017 bis 2020 war sie als Syndikusrechtsanwältin für die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs tätig. Hier führte sie das Dezernat „Lebensmittel und Getränke“.

Seit Anfang 2021 ist Frau Gempp wieder für die Kanzlei Sander & Krüger als Rechtsanwältin tätig. Sie berät insbesondere in lebensmittelrechtlichen und heilmittelwerberechtlichen Angelegenheiten und vertritt national und international aufgestellte Unternehmen gegenüber Behörden, Mitbewerbern und Wettbewerbsverbänden.